Logo Ludwigsburg

Einverständniserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Vorteilskarte für Studierende

Bitte lesen Sie zunächst die nachfolgenden Informationen und erklären Sie dann durch Anklicken des Buttons, dass Sie mit der Verwendung Ihrer Daten in dieser Form einverstanden sind.

1. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten für die Vorteilskarte

Wenn Sie an der Pädagogischen Hochschule, der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, der Evangelischen Hochschule, der Filmakademie Baden-Württemberg oder der Akademie für Darstellende Kunst immatrikuliert sind und in Ludwigsburg mit Hauptwohnung gemeldet sind, haben Sie die Möglichkeit, sich eine Vorteilskarte ausstellen zu lassen. Die Beantragung dieser Vorteilskarte kann im Bürgerbüro in der Wilhelmstraße 9 persönlich stattfinden oder über die Online-Bestellfunktion, die Sie gerade angewählt haben. Wenige Tage nach erfolgter Bestellung wird Ihnen Ihre persönliche Vorteilskarte postalisch an Ihre Meldeadresse gesendet.

Wir benötigen von Ihnen bestimmte personenbezogene Daten, die Sie Ihrem gültigen Studierendenausweis und Personalausweis entnehmen können. Diese Daten werden vom Bürgerbüro der Stadt Ludwigsburg nach Maßgabe der folgenden Regeln und auf der Grundlage des § 4 Abs. 4 des Landesdatenschutzgesetzes Baden-Württemberg (LDSG) mit Ihrer Einwilligung erhoben und in einem automatisierten Verfahren unter Mitwirkung Ihrer Hochschule bzw. Akademie verarbeitet.

Zur Bestellung der Vorteilskarte sind Ihr vollständiger Name, Ihre Vornamen, Ihre Ludwigsburger Anschrift und Ihr Geburtsdatum erforderlich. Diese Angaben werden mit dem Melderegister abgeglichen, um die Identität und den Wohnsitzstatus zu überprüfen.

Beim Absenden der Formulardaten werden zur Protokollierung Ihrer online abgegebenen Einverständniserklärung gemäß § 4 Abs. 4 LDSG folgende Daten auf dem städtischen Server gespeichert: Ihr Vor- und Nachname sowie Datum und Uhrzeit der Beantragung.

In einem separaten Verwaltungsmodul für die Vorteilskarte werden zusätzlich zu den oben genannten Angaben aus dem Melderegister folgende Informationen gespeichert:

  • 1. Ordnungsmerkmal des Einwohnermelderegisters; dieser interne Schlüssel wird zum regelmäßigen Abgleich mit der im Melderegister gespeicherten Hauptwohnung genutzt.
  • 2. Datum der Kartenerstellung,
  • 3. Gültigkeitszeitraum der Karte,
  • 4. Benutzernummer für Online-Dienste: Dient als Zugangsberechtigung zu künftig geplanten Online-Diensten, die von Kooperationspartnern der Kampagne Heimvorteil Ludwigsburg zur Verfügung gestellt werden. Die Nutzung von Online-Diensten liegt in Ihrer freien Entscheidung und richtet sich nach den Geschäftsbedingungen des Dienstanbieters. Bei Nutzung eines Online-Dienstes wird eine datenschutzkonforme Prüfung des Gültigkeitsstatus Ihrer Vorteilskarte sichergestellt.

Ihr Name, Vorname, Geburtsdatum und aktuelles Semester werden verschlüsselt an die Hochschule oder Akademie übertragen, an der Sie gegenwärtig immatrikuliert sind. Es findet eine Abfrage Ihres Studierendenstatus statt. Anschließend werden die von Ihnen eingegebenen Daten – erweitert um den Hinweis, ob Ihr Studierendenstatus elektronisch nachvollzogen werden konnte – von dieser Webseite an das Einwohneramt der Stadt übertragen. Auf die Vorteilskarte werden Ihr Name, Vorname, eine 8-stellige zufallsgenerierte Benutzernummer und ein Gültigkeitsende gedruckt. Der ebenfalls auf der Karte angebrachte Barcode enthält keine personenbezogenen Daten und dient lediglich der vereinfachten Abrechnung durch die Vorteilsgeber. Die gespeicherten personenbezogenen Daten unterliegen der Zweckbindung nach Maßgabe des §34 LDSG. Eine Datenübermittlung an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dass die Stadt Ludwigsburg dazu aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet oder berechtigt ist. Auswertungen der gespeicherten Daten erfolgen für Zwecke der internen Geschäftsstatistik und des Berichtswesens ausschließlich in anonymisierter Form.

2. Einwilligungserklärung:

Ich habe die vorstehenden Informationen zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten in dem beschriebenen Umfang für die Ausstellung der Vorteilskarte und weitere damit zusammenhängende Verwaltungsaufgaben erhoben und verarbeitet werden. Ich bin darüber informiert worden, dass ich die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann und verpflichte mich, in diesem Fall die Karte mit einer entsprechenden Erklärung in einem Bürgerbüro der Stadt Ludwigsburg zurückzugeben. Wenn ich aus Ludwigsburg fortziehe, hier nicht mehr studiere oder hier nur noch mit Nebenwohnung gemeldet bin, werde ich die Karte nicht mehr benutzen und sie ebenfalls an ein Bürgerbüro zurückgeben. Mir ist bekannt, dass die Weitergabe der Vorteilskarte an Dritte nicht erlaubt ist.

Einverständniserklärung annehmen Ich akzeptiere die Einverständniserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Vorteilskarte für Studierende